Gepäckinformationen – Vor Ihrer Reise

Vorbereitung Ihres Gepäcks vor der Reise

Die folgenden Informationen helfen Ihnen dabei, Ihr Gepäck hinsichtlich verschiedener Check-In- und Sicherheitsanforderungen vorzubereiten, bevor Sie mit oneworld® reisen.

Check-In und Gepäck-Kennzeichnung

  • Bitte checken Sie lange vor der empfohlenen Check-In-Zeit ein, um Verzögerungen zu vermeiden.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Koffer vollständig geschlossen und nach Möglichkeit abgeschlossen sind. Es kann sein, dass Sie im Rahmen der Sicherheitskontrolle gebeten werden, Ihre Koffer zu öffnen, insbesondere bei Reisen in die bzw. aus den USA.
  • Fixieren Sie Griffe und lose Träger, damit sie nicht im Gepäcksystem hängen bleiben.
  • Ihr aufgegebenes Gepäck sollte keine Medikamente, wichtige Unterlagen oder Wertgegenstände enthalten.
  • Beschriften Sie jeden Koffer mit Ihrem Namen und Ihrem Reiseziel.
  • Entfernen Sie alte Beschriftungsetiketten von vorherigen Reisen.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass das Etikett auf jedem aufgegebenen Gepäckstück mit dem richtigen Reiseziel und der korrekten Flugnummer versehen ist.

Sicherheit

  • Das Sicherheitspersonal am Flughafen überprüft Ihr Gepäck mithilfe von Röntgengeräten. Diese Geräte sind sicher für die Fluggäste und Fotoausrüstungen, Filmmaterialien über 1000ASA/31 DIN sollten jedoch herausgenommen und einzeln geprüft werden.
  • Tragen Sie keine ungekennzeichneten Koffer oder Pakete für andere Personen bei sich. Wenden Sie sich sofort an das Sicherheits- oder Zollpersonal oder an die Mitarbeiter der Fluggesellschaft, wenn Sie darum gebeten wurden.
  • Aufgegebenes Gepäck wird vor dem Abflug vom Flughafen-Sicherheitspersonal überprüft und mit der Liste der Fluggäste verglichen.

Versicherung und Verantwortung

  • oneworld empfiehlt Ihnen, vor Ihrer Reise eine geeignete Reiseversicherung abzuschließen.
  • Wir raten Ihnen dringend, keinerlei Wertgegenstände oder wichtige Unterlagen in Ihrem aufgegebenen Gepäck zu transportieren. Wir empfehlen, diese Dinge bei sich zu tragen oder in Ihrem Handgepäck zu transportieren.
  • Ihr Gepäck wird mit äußerster Sorgfalt behandelt. Dennoch übernimmt oneworld keinerlei Haftung für den Verlust wertvoller Gegenstände oder die Beschädigung zerbrechlicher Güter.

Freigepäck und Einschränkungen

Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen oneworld Mitgliedsfluggesellschaften für weitere Informationen:

  • Übergepäck-bestimmungen und -aufschläge.
  • Sondergepäck, zum Beispiel Haustiere, Mobilitätshilfen, Musikinstrumente, Sportgepäck und medizinische Hilfsmittel.
  • Vorteile für Vielflieger, zum Beispiel zusätzliches Freigepäck und Gepäckpriorität.
  • Gefährliche Güter und verbotene Gegenstände, zum Beispiel Flüssigkeiten, Gels und Sprays.